Als die Amis ins Isartal kamen – Kriegsende und Neubeginn vor 75 Jahren – eine historische Revue

Es war eine aufregende Zeit, als Ende April 1945 SS-Einheiten noch versuchten, die Loisachbrücken zu sprengen, während über den WoIfratshauser Berg bereits die ersten Panzer der US-Armee rollten. Plötzlich bestimmten GI’s das Stadtbild, und nach 12 Jahren Naziherrschaft war es für die Bevölkerung im Oberland ein Umgewöhnungsprozess, mit den Besatzern und Befreiern zurechtzukommen. Dabei war der Umgang mit Swing und Chewing-Gum noch das Einfachste…

Im bewährten Revue-Format des Historischen Vereins Wolfratshausen wird in unterhaltsamer und informativer Weise mit Musik, Tanz, Zeitzeugeninterviews, historischen Fotos, Filmen und mit kabarettistischen Einlagen an die denkwürdige Zeit erinnert, als die Amerikaner ins Isartal kamen.

  • 21. November 2020
  • 19:00 - 21:30
  •   Datum: Samstag, 21. November 2020
  •   Uhrzeit: 19 Uhr, Einlass 18 Uhr
  •   Ort: Loisachhalle, Hammerschmiedweg 6, 82515 Wolfratshausen
  •   Kostenbeitrag: 25 €, ermäßigt 10 € (Karten über das Bürgerbüro Wolfratshausen oder über München Ticket